teaser

Gesundheit

Schlafapnoe bezeichnet eine Art Atmungsstörung mit kurzfrisitigen Atemaussetzern. Blockierte Atemwege sorgen unterbewusst für Atemstillstände, dessen Folgen sich in Form von hoher Tagesmüdigkeit und Gereiztheit bis hin zum Sekundenschlaf bemerkbar machen. Sie tritt vermehrt bei Übergewichtigen oder Personen mit Kieferfehlstellungen auf. Durch erhöhten Alkohol- oder Medikamentenkonsum werden die Muskeln entspannt und die Schlafapnoe weiter gefördert. Sollte der Schlafstörung dadurch jedoch keine Abhilfe geleistet werden, kann noch auf die Verwendung einer CPAP-Maske, die mittels eines Beatmungsgeräts betrieben wird, verwiesen werden.

Jeder kann sich bestimmt an seinen letzten Waldspaziergang errinnern, die ruhige Atmosphäre, die gesunde Luft und vor allem die natürlichen Düfte tragen zu einen Wohlgefühl bei. Und dieses Erlebnis lässt sich auch in die eigenen vier Wänder übertragen. "Natürliches Wohnen liegt im Trend. In diesem Zusammenhang werden heute edle Hölzer wiederentdeckt, die ein gesundes Raumklima fördern und schon mit ihrem Duft eine behagliche Atmosphäre schaffen", berichtet Fachjournalist Martin Blömer von Ratgeberzentrale.de. Gerade für das Schlafzimmer seien Massivholzmöbel in ausgewählten Qualitäten wie gemacht.

Dienstag, 13 September 2016 10:06

Wasseranalyse selber durchführen lassen

Warum man eine eigene Wasseranalyse durchführen lassen sollte

Das deutsche Trinkwasser ist bekannt für seine durchgängig gute Qualität. Dafür sorgen die regionalen Wasserversorger, die regelmäßig eigene und sehr strenge Kontrollen durchführen. Jedoch kann die Trinkwasserqualität seitens des Versorgers nur bis zum Hausanschluss gewährleistet werden.

Mittwoch, 17 August 2016 10:10

Natürliche Selbstreinigung der Atemwege

Noch haben wir zwar Sommer, aber der Herbst und Winter kommen mit großer Sicherheit, und damit auch die Erkältungs- und Grippezeit. Einer aktuellen Umfrage zufolge erwischt es zwei Drittel der Deutschen ein- bis zweimal im Jahr. Die Symptome sind zuerst Halskratzen und Schnupfen und danach hartnäckiger Husten. "Entzündliche Atemwegsinfekte sind fast immer durch Viren bedingt", so Dr. Petra Sandow, niedergelassene Ärztin in Berlin. Man müsse dann die Selbstreinigungskräfte des Körpers fördern und dafür sorgen, dass die Schleimhäute effizienter Schleim produzieren und dass dieser Schleim als Abtransportmedium schneller den Körper verlässt. Pflanzliche Arzneimittel, so Sandow, könnten diesen natürlichen Selbstreinigungsmechanismus anregen.

Wenn Hasel, Erle und Birke verblüht sind, können manche Pollenallergiker aufatmen. Aber längst nicht alle: Denn für einen großen Teil der Heuschnupfenpatienten geht das Niesen im Sommer weiter. Jetzt sind es die Gräserpollen, die bis in den August hinein durch die Luft fliegen und dabei Augen und Atemwege reizen - die verschiedenen Pollenflugzeiten kann man einem Kalender unter www.allvent.de entnehmen. Die höchste sogenannte Allergenität besitzt in Deutschland der zu den Süßgräsern gehörende Roggen, aber auch zahlreiche andere Gräsersorten können Allergikern zu schaffen machen.

Freitag, 08 Mai 2015 09:51

Ecofriendly im Bad: Bambuszahnbürsten

Mit den biologisch abbaubaren Zahnbürsten von ecobamboo kann man auf Dauer viel Plastikmüll vermeiden: Die Zahnbürsten werden aus Bambus hergestellt, ein natürlicher, schnell nachwachsender Rohstoff, der eine hohe Festigkeit aufweist.
Der Zahnbürstengriff ist komplett aus Bambus gefertigt, die Borsten werden aus einer Mischung von Bambusfasern und Nylon4 hergestellt, das ebenfalls zu 100% biologisch abbaubar ist. Die Bürsten wurden als “BPA free” klassifiziert und sind frei von Bisphenol A, das nachweislich einen negativen Einfluss auf die Gesundheit hat und in manchen Plastikzahnbürsten enthalten ist. 

Seite 1 von 3