Heizungsrohre besser dämmen

Jeder, der schon einmal in seinem Heizungsraum gewesen ist, kennt diese meist grauen oder schwarzen Ummantelungen der Rohre, die der Dämmung der zur Heizung und Warmwasserbereitung dienenden Leitungen dienen. Das in Freihung ansässige Unternehmen TWL Technologie GmbH hat nun diese Dämmung weiterentwickelt.

Bisher bestanden diese Dämmungssystem aus Weichschaumisolierung, die wesentlich schlechtere Dämmwerte aufweist. TWL Technologie nahm diese bereits 2014 aus dem Programm und ersetzte diese durch die deutlich bessere TLB-ÖkoLine-Isolierung. Diese zeichnet sich nicht nur durch eindeutig geringer Wärmestillstandsverluste aus, sondern bietet auch ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis.Erreicht wird dies durch den Einsatz von optimierten Materialstärken. Die Isolierung besteht aus 100mm Neopor (spezialbeschichtetes Polystyrol) und 20mm Polyesterfaservlies.

Auch an die Dämmung nicht verwendeter Anschlüsse wurde gedacht. Mit der ÖkoLine-Isolierkappe können diese Speicheranschlüsse effektiv isoliert und damit eine Verringerung der Energieverluste erreicht werden.

TWL bietet 3 verschiedene Versionen der ÖkoLine-Isolierung an, die sich durch die verwendeten Materialen und damit erreichbaren Dämmwerten unterscheiden.

Die TLB-ÖkoLine ist die einfachste und besteht aus einer 80mm Schicht aus expandiertem Polystyrol und 20mm Polyesterfaservlies. Mit dieser Isolierung erreicht man die Energieklasse D und damit ca. 10% weniger Wärmestillstandsverlust gegenüber Weichschaum- oder Vliesisolierungen.

Bei der ERP-ÖkoLine-Isolierung kommen 80mm Neopor (beschichtetes Polystyrol) und wieder 20mm Polyesterfaservlies zum Einsatz. Erreicht wird so die Energieklasse C und ca. 30% weniger Wärmestillstandsverlust gegenüber herkömmlichen Isolierungen.

Die höchste Einsparung bietet die ÖkoLine-Profi-Isolierung. Hier besteht die innere Schicht aus 100mm Neopor, die Aussenschicht aus 20mm Polyesterfaservlies. Mit diesem Isoliermaterial lassen sich bis zu 50% weniger Wärmestillstandsverluste erreichen und somit die Energieklasse B.
Problemlose Montage auch in der kalten Jahreszeit.

Wer die alten Weichschaumisolierungen im Winter montieren wollte, kennt das Problem, dass diese bei niedrigen Temperaturen sehr schwer zu montieren sind. Meist führt das sogar zu Beschädigungen der Isolierung. Diese Probleme gibt es mit den Dämmmaterialien der TLB-ÖkoLine nicht.
Die TWL-Technologie GmbH bietet nicht nur Heizrohr-Dämmsysteme an, sondern stellt auch Speicher für Heizungsanlagen her und hat sich zum Groß- und Fachhändler für Solarthermie entwickelt.

Mehr Infos unter TWL Technologie GmbH

Oktober 27, 2015