Hoher Liegekomfort mit dem Schlafsystem Sanavita-Plus

Wir alle brauchen einen erholsamen Schlaf, damit wir tagsüber leistungsfähig sind. Dafür wichtig ist auch ein Bett, welches ein komfortables Liegen ermöglicht. Und dafür wichtig ist eine geeignete Matraze. Der ökologische Online-Versender hat mit dem Schlafsystem Sanavita-Plus ein aus Lattenrost und Matraze bestehendes Schlafsystem entwickelt, welches sich individuell und punktgenau an die Schlafgewohnheiten und Vorlieben anpassen lässt.

Aufgrund des neu entwickelten Federelements ist es für alle Liegepositionen geeignet. Das Herzstück dieses innovativen, völlig metallfreien Schlafsystems ist das hochflexibel an Körper und Schlafgewohnheiten anpassbare Federelement „Sanavita-Flex“. Dieses verfügt über eine variabel einstellbare Lordosen- und Hüftzone sowie über eine spezielle Schulterkomfortzone mit taillierten Federleisten. Die Leisten sind in Stofftaschen auf Auflagebalken aus Naturlatex gelagert. Diese Auflagebalken sind in je 7 Latexblöcke unterschiedlicher Härte eingeteilt und lassen sich mit wenigen Handgriffen individuell auf die bevorzugte Liegeposition des Schläfers einstellen.

Da die Stützung der Wirbelsäule bei diesem Schlafsystem in erster Linie vom Federelement übernommen wird, wird „Sanavita-Plus“ durch passende Flachmatratzen abgerundet, die wenig wiegen und deshalb leicht zu handhaben sind. Diese hochwertigen Systemmatratzen sind mit einem 7-Zonen-Körperstützsystem mit Schulterkomfortzone ausgestattet und in 3 Härtegraden erhältlich. So wird eine orthopädisch perfekte, punktelastische Körperstützung für Schläfer jeder Statur in jeder Schlafposition erreicht.

Dieses 2-teilige Schlafsystem mit einer Gesamthöhe von nur 19cm passt problemlos in jedes handelsübliche Bett mit durchgehender Auflageleiste und bietet höchsten Liegekomfort zu einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis. Es entstehen keine weiteren Kosten für Einlegerahmen oder sonstiges Zubehör. Abziehbare, diagonalelastische Matratzenbezüge mit Naturfaserversteppung machen ein Unterbett in den meisten Fällen unnötig.

Foto und Quelle: allnatura.de

Dezember 17, 2015