Mode kaufen und Gutes tun

April 27, 2015

Im Dezember 2012 verwirklichten Sonja und Mauricio Palma Jimenez ihre Idee, Mode mit den immer wichtiger werdenen Themen Umweltschutz, Gesundheit und soziale Verantwortung zu verbinden. Sie gründeten das Mode-Label woodlike und bekannen mit dem Entwurf Ihrer Kollektionen für mode- und naturbewusste Frauen und Männer. Das Besondere an der Idee ist, dass woodlike für jedes verkaufte Stück einen Baum pflanzt. Damit leisten woodlike und seine Kunden einen aktiven Beitrag zum Naturschutz und gegen den Klimawandel.

Die beiden Firmengründer haben sich auf Hawaii kennengelernt. Sonja lebte dort seit 10 Jahren. Zuvor hat sie 6 Jahre beim Otto Konzern in Hamburg als Schneiderin gearbeitet. Mauricio kommt ursprünglich aus Costa Rica und ist schon immer ein begeisterter Natur- und Modefan. Heute haben beide eine Familie gegründet und haben als Geschäftspartner ihren Lebenstil an woodlike weitergegeben. Dabei ist Sonja der kreative Kopf, Mauricio ist mit großer Leidenschaft für das Marketing von Woodlike verantwortlich.

Woodlike bietet Designer-Bekleidung für Damen und Herren aus erlesenen Bio-Naturtextilien. Die exquisiten und umweltfreundlichen Produkte werden mit viel Liebe und in kleinen Auflagen von Hand im Hamburger Atelier gefertigt. Die Mode ist gedacht für Menschen, die sich von der Masse abheben wollen und einen einfachen Lebensstil verfolgen und wissen, wie man die schönen Dinge in vollen Zügen genießt. Im Mittelpunkt stehen, neben dem hohen ökologischen Standard, ein stilvolles Design, hervorragende Passform und Tragekomfort.
Umweltfreundlichkeit ist ein Muß

Alle Schritte in der Produktskette von woodlike sind umweltfreundlich gestaltet und sollen die Umwelt so wenig wie möglich belasten. Zu Beginn steht ein nachhaltiges Design. Das heißt, die Kleidung soll möglichst für verschiedene Anlässe nutzbar sein. Und die Mode soll hochwertig und langlebig sein. So muss der Kunde nicht ständig neue Mode kaufen und kann damit Resourcen schonen.

Der Versand bei woodlike erfolgt in recycelten Kartonagen und Papier mittels DHL GoGreen. Und auch der Online-Shop wird bei einem Hoster betrieben, der umweltfreundlichen Strom nutzt.

Fair und nachhaltig

Woodlike arbeitet nur mit Lieferanten und Firmen zusammen, die die ILO (Internation Labour Organisation) Arbeitsnorm erfüllen und damit ihren Mitarbeitern faire und bessere Arbeitsbedingungen bieten. Die Produkte von Woodlike erfüllen ein hohes Maß an Nachhaltigkeit. Durch die bereits im Design angelegte Langlebigkeit und die hohe Qualität werden Ressourcen geschont.

Die Vision

Woodlike bietet hochwertige und nachhaltig hergestellte Designer-Lifestyle-Mode, die dazu beiträgt, eine lebenswerte Umwelt zu erhalten. Deshalb pflanzt Woodlike für jedes verkaufte Stück einen Baum. Dies geschieht in Kooperation mit der Umwelt Organisation Bergwaldprojekt e.V. und fördert damit die Wiederaufforstung von Deutschlands Waldschutzgebieten.

Weitere Artikel: