Alte Schätzchen ganz neu – Betagte Möbel selber restaurieren

29. Mai 2018

Jedes Wochenende ist irgendwo ein Flohmarkt, auf dem man Stöbern und Feilschen kann. Und viele suchen vor allem nach betagten Möbeln. Auf Märkten, die hauptsächlich von privaten Verkäufern bestückt werden oder auch in Möbelantiquariaten lässt sich so manches Schnäppchen machen – Tische, Stühle oder Schränke etwa aus massivem Holz, die heute in dieser Qualität kaum […]

Moderne Holzfeuerstätten sind nachhaltig und komfortabel

1. Mai 2018

Holz gehört zu einer der beliebtesten Arten zu Heizen. Für Bauherren und Renovierer lohnt es sich daher, in diese nachhaltige, umweltfreundliche und effiziente Wohlführ-Wärmequelle zu investieren. Damit lässt sich zugleich auch der individuelle Wohnwert der eigenen Immobilie verbessern. Zu den Holzfeuerstätten zählen unter anderem Kachelofen, Heizkamin, Kaminofen oder Lehmgrundofen. Noch effizienter werden diese Öfen im […]

Fünf Tipps, wie man mit wenig Aufwand umweltgerechter einkaufen kann

19. Februar 2018

Jeder Deutsche produziert im Jahr durchschnittlich 37 Kilogramm Verpackungsmüll. Und ca. 18 Millionen Tonnen Lebensmittel landen bundesweit laut einer WWF-Studie im Müll. Unser Konsum von Lebensmitteln, Getränken und Bekleidung ist für 20 Prozent des Ausstoßes an Treibhausgasen verantwortlich, wie auf der Homepage der Bundesregierung zu lesen ist. „Um unseren ökologischen Fußabdruck zu minimieren, können wir […]

Die besten Tipps zum Gas sparen

4. Januar 2018

Ratgeber Heizung: So lässt sich der Energieverbrauch effektiv senken Mit Energiesparen schont man nicht nur das Klima, sondern vor allem auch den Geldbeutel. Wer etwa seine Wärme von einer Gasheizung bezieht, kann schon mit wenigen Maßnahmen die Kosten effektiv senken. Hier sind die neun besten Tipps. 1. Konstant und durchgängig heizen: Viele Verbraucher stellen die […]

Leihen, Tauschen, Teilen – die 10 besten Möglichkeiten

24. Oktober 2017

Nicht immer muss man Dinge kaufen. Dinge, die man nur hin und wieder benötigt, kann man leihen oder mit anderen teilen. Das neue Konzept heißt Sharecomony und bedeutet so viel wie Sparen durch Teilen. Interessierte können Netzwerke nutzen, um online und offline ein Auto gemeinsam zu nutzen, eine Bohrmaschine zu leihen oder Kleidung weiterzuverkaufen. Umwelt […]

Klimaschutz geht alle an

18. Oktober 2017

Einfach zu Energieanbietern mit umweltschonenden Produkten wechseln Die Energiewende in Deutschland ist seit 2011 beschlossene Sache, der Ausbau erneuerbarer Energien schreitet voran. Viele fragen sich, ob und wie sie selbst als Nutzer einer Ölheizung und als Strombezieher ihren ganz persönlichen Beitrag zur Energiewende leisten können. Tatsächlich wäre der Wechsel zu einem umweltbewussten Energieanbieter bereits ein […]

Vegan leben – Was bedeutet das genau?

19. September 2017

Vegan leben – vor einigen Jahren war das meist eingefleischten Tierschützern oder Yoginis in spirituellen Gemeinschaften vorbehalten. Heute finden sich in (fast) jedem Dorf-Restaurant Speisen ohne Tierprodukte auf dem Menü, die auch ohne Tofu oder Soja schmackhaft sind; in Online-Shops werben Fashion Designer mit veganer Mode und selbst Strom wird in umwelt- und tierfreundlicher Form […]

Unser ökologischer Fußabdruck

13. August 2017

Die Basis unserer Existenz sind natürliche Ressourcen. Diese Ressourcen wie Wasser, Böden und Rohstoffe werden für jedes zu produzierende Produkt benötigt. Jedoch sind manche dieser Ressourcen wie z.B. Erdöl oder Metalle nicht erneuerbar und dadurch begrenzt. Sie sind längst über Jahrzehnte hinweg übernutzt. Um wirklich etwas an der dramatischen Situation und damit der Ausbeutung der […]

Müllvermeidung – mehr Bewusstsein für einen sorgsamen Umgang mit Ressourcen

10. August 2017

Für das Jahr 2015 wurde in der Europäischen Union im Vergleich zu den vergangenen Jahren ein Anstieg an Siedlungsabfällen verzeichnet. Demnach beläuft sich das kommunale Abfallaufkommen auf 242,7 Millionen Tonnen. Eine einzige Person aus den 28 EU-Mitgliedstaaten verursacht somit durchschnittlich 477 Kilogramm Müll. Im Jahr 2014 lag dieser Wert noch bei 474 Kilogramm pro Einwohner. […]